Die Überwindung der Herrschaft durch die Befreiung der Lust: Marcuses Marx und die 68er

Roman Kowert

Abstract


Insofern Marcuses MarxRezeption aber in den 1920er Jahren, und d.h. während einer aus dem Scheitern der deutschen Novemberrevolution resultierenden Krise des orthodoxen Marxismus erfolgte, war sie von vornherein darauf ausgerichtet, nicht nur die Dogmatismen der zeitgenössischen marxistischen Theorie, sondern auch historisch bedingte Unzulänglichkeiten der Ideen von Marx und Engels selbst aufzudecken.

Full Text:

PDF

Refbacks

  • There are currently no refbacks.